Geschichte

2021
FIT Finance® - eine Marke | Jubiläum
Die FIT Finance® GmbH wurde am 25.08.2021 als geschützte Marke vom Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum ins Schweizer Markenregister eingetragen. Für uns bedeutet diese Marke eine qualitativ hochwertige und unabhängige Finanzberatung.

Ein weiterer Höhepunkt in diesem Jahr war das 15-jährige Jubiläum der FIT Finance GmbH. Das Unternehmen zeichnet sich durch ein solides und gesundes Wachstum aus das sich seit der Gründung im Jahr 2006 stark in der Finanzbranche etabliert hat.

2020
Arbeitsabläufe optimieren

In diesem Jahr stellte uns ein Virus vor neue Herausforderungen. Die produktive Arbeit kam durch die Pandemie vorübergehend wortwörtlich zum Erliegen. Wie jedes Negativum hatte auch die Corona Zeit Ihre positiven Seiten. Die unproduktive Zeit bot uns die Gelegenheit viele administrative Abläufe zu optimieren und Programme zur Vereinfachung der täglichen Arbeit zu erstellen.

2019
Weichenstellung Innendienst

Die Führung der FIT Finance GmbH mit unterdessen über 50 Partnergesellschaften und über 20 Aussendienstmitarbeiter hat zu Folge, dass die Arbeiten im Innendienst auf zwei Mitarbeiterinnen aufgeteilt wird.

2018
Erstes Pensionsplanungsseminar

2018 organisierten wir ein erstes Pensionsplanungsseminar. Es war ein spannender Abend der uns aufzeigte wie gross das Interesse war und wie fest dieses Thema viele beschäftigt. Dieses grosse Interesse bestärkte uns in der Absicht diesem vernetzten und interessanten Thema mehr Platz zu geben.

2017
Pensionsplanung

2017 übernahm die FIT Finance eine kleine Maklerfirma. Ein neuer Schwerpunkt in der Ausrichtung der FIT Finance ist die intensive aber sehr wichtige Pensionsplanung. Im Sorgenbarometer der Schweizer steht dieses Ereignis weit oben.

2016
Reorganisation

10 Jahre nach dem Start war 2016 ein Jahr der Reorganisation. Die stetigen Anpassungen im regulatorischen Bereich und zunehmendem Aufwand in administrativen Auflagen mussten wir Rechnung tragen. Ausserdem konnten wir den Zugang von vier neuen Mitarbeitern verzeichnen. Diese verstärken die Präsenz der FIT Finance in neuen und bereits bestehenden Regionen.

2015
Organisation diverser Anlässe

Eine erste Teilnahme an einer Frühlingsmesse war eine Herausforderung. Der Aufwand war gross der Ertrag klein. Im September veranstalteten wir den ersten Investorenanlass in Winterthur. Es wurde ein kleiner aber feiner Anlass. Durch den Ausbau des Bereiches Buchhaltung und Steuererklärungen konnten zusätzlich zwei Teilzeit-Mitarbeiterinnen im Innendienst angestellt werden.

2014
Digitalisierung der Kundendaten

Die Einführung der neuen Brokersoftware war prägend für 2014. Damit war die Grundlage für eine gute Betreuung unserer stetig wachsenden Kundschaft gelegt. Sorgen machen uns Bestrebungen der FINMA welche die unabhängige Anlageberatung für Kleinfirmen so teuer machen würde, dass diese zukünftig in Frage gestellt wird. Mal schauen, wohin die Reise in diesem interessanten Bereich geht.

2013
Einführung einer Brokersoftware

2013 investierte ich viel Zeit in diese zweite Firma. Trotzdem konnte sie nie richtig Fuss fassen, da mir neben der FIT Finance die Zeit für einen seriösen Aufbau einer Vermögensverwaltung fehlte. Ideen für Neues sollte man nur dann verwirklichen, wenn dies im guten Gewissen gegenüber den Kunden steht und man Ihnen damit einen Mehrwert bieten kann. Ein wichtiger Meilenstein in diesem Jahr war die Evaluation einer Brokersoftware.

2012
Gründung der FF Vermögensverwaltung

2012 war wie in den vergangenen zwei Jahren geprägt von einer Erholung der Aktienmärkte und gleichzeitig von einer immer noch andauernden Verunsicherung der Anlagekunden. Personell gab es in diesem Jahr keine Änderungen. In diesem Jahr gründete ich eine zweite Firma; die FF Vermögensverwaltungs GmbH.

2011
Zügeln ist angesagt

Durch das stetige Wachstum wurde unser Büro in Thalheim zu klein. Im Juni 2011 fand  ich an guter Lage in Frauenfeld, sehr nahe bei der Autobahnausfahrt ein sehr schönes und helles Büro in dem wir bis heute zuhause sind.

2010
Anstellung Innendienst

Im Verlauf des Jahres 2009 und 2010 stabilisierte sich nicht nur die Börse sondern auch im Geschäftsleben kehrte wieder Ruhe und eine gewisse Planbarkeit ein. So stellte ich im Februar 2010 die erste Innendienstmitarbeiterin in einem 50% Pensum ein. Sie begleitete den spannenden Weg der Firma fast 10 Jahre lang und prägte mit Ihrer zuverlässigen Art die Entwicklung der Firma. In diesem Jahr entstand durch eine externe Stelle das heute noch gültige Logo. Zudem traten im Laufe des Jahres fünf weitere Kundenberater in das Unternehmen ein.

2009
Das Wellental

2009 war ein Jahr das nach der heftigen Finanzkrise im vergangenen Jahr die Börsen wie erwartet wieder gewisse Ausschläge nach oben machen lies. Nach einem Wellental, kommt glücklicherweise meistens auch immer wieder eine tragende Welle. Wie „schipperte“ nun die FIT Finance GmbH im Jahr 2009 durch dieses unruhige, aber interessante Gewässer? Mit der Crew mit der die Firma heute unterwegs ist, macht es Freude in diesen Gewässern unterwegs zu sein.

Im Jahr 2009 zügelten wir zudem nach Thalheim in ein Büro.

2008
Stetiges Wachstum

Es freut mich, dass die FIT Finance GmbH seit der Gründung im Oktober 2005 trotz wirtschaftlich ganz unterschiedlichen Rahmenbedingungen ein langsames, stetiges Wachstum hat. Drei wichtige interne Punkte für den Erfolg sind sicher die konsequente Kostenüberwachung, eine sorgfältige Liquiditätsplanung und keine Abhängigkeit und dadurch Fremdbestimmung durch fremde Kapitalgeber. Gegenüber unseren Kunden versuchen wir durch individuelle und kundenspezifische Beratung mögliche Lösungsansätze aufzuzeigen.

2007
Es geht vorwärts

Die FIT Finance GmbH hat im Jahr 2007 keine grossen strukturellen Änderungen durchgemacht. Nach dem Eintritt der beiden Mitarbeiter im Verlauf des letzten Jahres haben wir eine kleine Konsolidierungsphase durchgemacht. Da ich das Wachstum nicht unbedingt suche und darin auch nicht nur Vorteile sehe, war es für mich ein gutes Jahr.

2006
Gründung
Am 1.1.2006 startete die FIT Finance GmbH Ihre operative Tätigkeit. Das Büro war in einem kleinen Zimmer im Einfamilienhaus in Niederneunforn. Bereits im Verlauf 2006 starteten die ersten beiden Mitarbeiter. 2006 wurde zudem der Grundstein der kontinuierlichen und regelmässigen internen Weiterbildungen geschaffen.